Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum | Homepage   Deutsche Sprache verwenden Englische Sprache verwenden Englische Sprache verwenden
Mein Konto

Nicht angemeldet
Login | Konto eröffnen
Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt:0.00 EUR
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzeigen | Kasse | Löschen

Neu eingetroffen


IXOTTR030.22	Peterbilt 359 Wrecker, weiss, Abschleppwagen 1:43 IXO

IXOTTR030.22 Peterbilt 359 Wr...
IXOTTR030.22 Peterbilt 359 Wrecker, weiss, Abschleppwagen 1:43 IXO
Preis: 59.90 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

» Start » CMC » Modelle 1:18 » M-247 Ferrari 250 GTO, RHD, Chassis #3505 Stirling Moss, #15 lim 2200

M-247 Ferrari 250 GTO, RHD, Chassis #3505 Stirling Moss, #15 lim 2200

Druckansicht'
M-247	Ferrari 250 GTO, RHD, Chassis #3505 Stirling Moss, #15 lim 2200 - Bild vergrößern M-247 Ferrari 250 GTO, RHD, Chassis #3505 Stirling Moss, #15 lim 2200

Nach den grandiosen Renneinsätzen bei der GT-Meisterschaft im Jahre 1962 werden die Ferrari 250 GTO´s in den darauffolgenden Jahren vermehrt auch bei den berühmten Langstreckenrallyes, allen voran der „Tour de France d´ Automobile“ eingesetzt. Auch hier verzeichnen die GTO´s herausragende Erfolge wie Siege und vordere Plätze in den Jahren 1963 und 1964. Das GTO-Siegerfahrzeug der TdF 1964 mit der Start-Nr. 172 unter den Piloten Lucien Bianchi/Georges Berger hat CMC als originalgetreue High-End Miniatur in 18-facher Verkleinerung nachgezeichnet.

In den auffälligen Laystall-Farben (Hellgrün) lackiert, war dies der erste 250 GTO mit Rechtslenkung. Ursprünglich sollte Stirling Moss den Wagen mit dem UDT-Laystall-Team fahren, doch nach seinem Unfall und Karriereende in Goodwood errang stattdessen Innes Ireland am 18. August 1962 mit der Startnummer 15 den Gesamtsieg in der Tourist Trophy in Goodwood. M-247 stellt genau dieses Fahrzeug dar. Irland war im noch Nachhinein verzückt: „Wir haben das Auto in Maranello abgeholt, sind damit direkt nach Goodwood gefahren und sind gleich nach kurzem Kerzen- und Reifenwechsel zu einem einstündigen Test auf der Strecke gestartet.“ Chassis 3506 wurde erfolgreich von verschiedenen berühmten Fahrern gefahren, darunter Willy Mairesse (Le Mans Trial), Masten Gregory (Silverstone), Innes Ireland (Le Mans, Brands Hatch, Goodwood) und Gunther Philipp, ein österreichischer Besitzer und Rennfahrer, der hatte Fahrgestell 3505GT neu lackiert und das Auto triumphal beim Vienne GP, Österreich GP, und Preis von Wien, GT-Rennen eingesetzt. Im Jahr 2012 wurde das Auto vom derzeitigen Verwalter für angebliche 35 Millionen Dollar erworben, was zu dieser Zeit das höchste Gebot war, das jemals für ein Auto bezahlt wurde.




Hersteller: CMC


Lieferzeit: 2-3 Tage
Warenkorb:
  mal zum Preis von
694.00
 EUR
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten in den Warenkorb legen.
Lagerbestand:
Lagerbestand: Vorbestellbar 
     Produkt ist zur Zeit nicht lieferbar kann jedoch vorbestellt werden
Kategorie- / Produktnavigation:

<< M-246 Mercedes-Benz 300R... | Übersicht | M-248 Ferrari 250 GTO,... >>
Besucher Produkt Bewertung:

 gut + 
   
  - schlecht     Ihre Bewertung:   
Besucherbewertungen gesamt: 1 Stimme
+ +- -
Frage zu diesem Produkt stellen


Preisroboter
Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
nur in Produktnamen


Unsere Topseller



Top bewertet



Newsletter



eintragen
austragen
Ich weiß, dass meine Daten gespeichert werden. Mit der Verarbeitung und Speicherung der über mich erhobenen Daten zum Zweck dieses Newsletters bin ich einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann (Bitte anklicken)